Unser Programm zum diesjährigen Schützenfest


Das Schützenfest und die Königsfamilie

Im Jahr 1954, also bereits ein Jahr nach der Gründung des Vereins, wurde das erste Schützenfest abgehalten. Damals entschied man sich dieses Fest am ersten Juliwochenende in der Schützenhalle am Biegenberg abzuhalten. Man hielt an dieser Tradition fest und so wird auch heute noch das Schützenfest in der Schützenhalle am Biegenberg gefeiert. Schon im Jahr 1953, dem Gründungsjahr, wurde die erste Königsfamilie ausgeschossen. Auch heute noch wird die Königsfamilie jährlich am Schützenfest-Samstag nach dem gleichen Modus wie damals ausgeschossen.

Voraussetzung, um in die Königsfamilie zu kommen ist, dass man das 16. Lebensjahr vollendet hat und ein Mitglied des Vereins ist. Alle die noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet haben, schießen im Luftgewehrstand die Jugendkönigsfamilie mit Luftgewehren aus. Zu Beginn schießt der noch amtierende Schützenkönig oder die noch amtierende Schützenkönigin die K.K.-Gewehre ein. Danach muss jeder Schütze 10 Schuss "blind" abgeben, d.h. er sieht nur das Ergebnis des ersten Schusses. Die restlichen 9 Schuss werden dann abgegeben ohne zu wissen welches Ergebnis man erreicht hat. Der beste Schütze und die beste Schützin des Tages bilden das Schützenkönigspaar. Der 3. bzw. 4. beste Schütze wird erster und zweiter Ritter.

Am Abend des Schützenfest-Samstag wird die noch amtierende Königsfamilie beim Schützenkönig zu Hause mit dem Festzug abgeholt. Im Anschluss proklamieren die zwei Vorsitzenden des Vereins unter Spannung die neue Königsfamilie, welche dann für ein Jahr über den Fuldagrund regieren darf.


Die aktuelle Königsfamilie

v. l.: Uwe Sippel, Marie Lerner, André Füssl, Jana Schäfer, Simone Schmidt, SIna Schäfer, Hans-Helmut Dickert, Jannis Kreutzer, Hans-Jürgen Schäfer, Ingmar Krausmüller, Florian Schäfer
v. l.: Uwe Sippel, Marie Lerner, André Füssl, Jana Schäfer, Simone Schmidt, SIna Schäfer, Hans-Helmut Dickert, Jannis Kreutzer, Hans-Jürgen Schäfer, Ingmar Krausmüller, Florian Schäfer

Impressionen vom Schützenfest 2018